Getriebe2.0

26 06 2007

Um die erforderliche Untersetzung zu errechnen sind ein paar Daten zwingend erforderlich:

Vom T3:
Vmax = 103 km/h; Reifenumfang = 1611 mm (185R14)

Vom Lupo:
Vmax = 165 km/h; Reifenumfang = 1434 mm (155/65R14S)

Untersetzung bei gleicher Vmax (165 km/h):
1434 mm / 1611 mm = 0,89

Untersetzung bei Vmax 103 km/h:
0,89 x (103 km/h / 165 km/h) = 0,56

Falls die Methode der Berechnung OHNE tatsächliche Geriebedate ausreicht, bzw. ob diese Rechnung richtig ist weiss ich nicht. Ich hoffe auf Feedback;)

Advertisements




Getriebe

11 06 2007

Da das Lupo-Getriebe viel zu schnell dreht und ausserdem in die verkehrte Richtung muss eine Untersetzung mit Richtungsumkehr dran.

Einzig praktikable Lösung, die ich gefunden habe, wäre ein Planetengetriebe. Das hat auch noch den Vorteil des geringen Getriebeverlusts und der hohen Drehmomentübertragung. Es kann ebenfalls leicht eine Untersetzung mit Richtungsumkehr realisiert werden.





Welcher Kraftstoff?

7 06 2007

Hab mir die Frage gestellt, mit welchem Kraftstoff der Lupo-Motor am besten zu betreiben ist.

Es gibt für den 3l-Lupo 100%-PÖL-Umbausätze. allerdings weiss ich zu wenig, wie gut der Motor Pflanzenöl verträgt.

Eine weitere Option wäre Btl-Kraftstoff, wie z.B. SunDiesel von Choren.

SunDiesel ist insofern intressant, da VW an der Entwicklung beteiligt ist.