about

Projekt 3 verfolgt das Ziel einen VW T3 Typ2 mit einem modernen 3l Motor zu kombinieren um so aufzuzeigen, dass selbst Autos aus den 80er neueste Abgasnormen erfüllen können und der Kraftstoffverbrauch halbiert werden kann. Da sich meine Projekte genauso wie meine Meinung weiterentwickeln wurde inzwischen ein Projekt daraus, das sich ein anderes Ziel gesetzt hat. Angestrebt wird nun, einen dieselelektrischen Antrieb (mit Pflanzenölgenerator als ‚Range-Extander‘) für den VW-Bus mit grösst möglicher Flexibilität zu realisieren, um schnell auf Neuerungen am Markt reagieren zu können (Billige neue Akkus usw.). Intressant daran ist, dass dieser wahrscheinlich ohne Probleme auf alle VW-Fahrzeuge diesen Alters und evtl. auch andere Hersteller portiert werden kann. Einer Serienproduktion würde nach erfolgreicher Entwicklung also nichts im Wege stehen;)

Der Name „Projekt 3“ lehnt sich sowohl an das VW Tuning-Team „Projekt 2“ als auch an die angestrebte 3l-Marke an. Natürlich bezieht er sich auch auf die „3“ aus „T3“;)

Der VW Typ2 T3 wurde von mir gewählt, weil ich selbst einen besitze. Aber es gibt einen entscheidenden weiteren Vorteil: Man spart sich die Entwicklungskosten von 10 bis 50 Mio Euro für ein neues Fahrzeug, da die Basis, ein bereits von TÜV abgenommenes Nutzfahrzeug in guter Qualität in Massen zu einem geringen Preis (die Umweltzone macht’s möglich…) verfügbar ist.

Ein weiterer Grund ist der des Upcycling, das heißt Erzeugung eines höherwertigen Produkts (Elektro-T3) als das Ausgangsprodukt (Diesel-T3). Dadurch wird auch die Energie, die zur Herstellung der Karosserie nötig ist, eingespart.

Creative Commons License

This work by Florian Schmoelz is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 2.0 Germany License.

Feedbacks, trackbacks, pingbacks and comments are welcome!

Advertisements

3 responses

17 01 2008
Frank

Hallo Ich suche ein erschwingliches E-Auto mit einer Reichweite von 150 -200 km. 4 Sitzer könnte auch ein umgebauter Trappi sein. Wenn Du Intresse hast die Sache näher zu diskutieren nimm doch mal bitte Kontakt mit mir auf.

21 08 2009
Basti

Hi, ist das Projekt noch aktuell? Ich hab auch ernsthaft darüber nachgedacht meinen Bulli als Elektroauto umzubauen. Mir schwebte da so eine Art Dieselelektrischer Antrieb vor. Die Frima http://www.atiro.de baut wie es scheint Kleinwagen auf diese Weise um und das für 6200€.
Wenn du Lust hast Ideen auszutauschen meld dich.

20 10 2009
richy

hallo,
wirklich interessantes projekt. genau das mit dem lupo 3l motor ist auch schon seit einiger zeit ein traum von mir. ich studiere im 3. semester fahrzeugtechnik und bin seit jeher interessiert an vw-bussen und kraftstoffverbrauchsenkungen.
falls das projekt von ihnen immer noch verfolgt wird, würde ich mich über einen austausch mit ihnen sehr freuen.
ciao

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: