Leistungsberechnung

8 08 2011

Wie viel Saft braucht der Elektromotor denn nun, um mit dem Bulli fahren zu können?

Diese Frage hab ich mir gestellt und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:
110 km/h: ~ 25kW
90 km/h: ~ 15kW

Diese Leistungsangabe beruht auf der Annahme, dass die Geschwindigkeit lediglich gehalten werden muss. Um in akzeptabler Zeit auf diesen Wert zu beschleunigen ist eine deutlich höhere Leistung nötig, klar. Außerdem fährt der berechnete Bulli auf einer waagrechten Autobahn mit Teerdecke geradeaus.

Der Bulli wiegt jetzt ohne Antriebsstrang und Tank ca. 1t (zulässiges Gesamtgewicht: 2,8t). Es gibt jedoch noch einige Möglichkeiten der Gewichtsreduzierung (Sitze, Bodenplatte, Fenster und vieles mehr). Dafür muss wohl mal ein neuer Artikel herhalten… Ich habe für die Berechnung angenommen, dass der Bulli mit Elektro-Antriebsstrang (~400kg mit 20kWh Akku + 25kW Getriebemotor + Elektronik) und Zuladung 2t wiegt, was zugegeben, geraten ist.





Der Elektromotor v2.0

2 08 2011

Über einen Generator als Range-Extender habe ich in letzter Zeit nicht nachgedacht, da ich einen 5,5kW Hatz-PÖL-Diesel durch Zufall geschenkt bekommen habe.

Allerdings bereitet mir nach wie vor der Elektromotor Kopfschmerzen. Viele Hersteller, kein Verkauf. Alles was man bekommt sind windige DC-Motoren aus USA, aber nichts wirklich brauchbares…

Schön wäre auch, abgesehen von Brusa, ein Motor von GETRAG, aber auch da habe ich keine Ahnung, wie man da rankommt. Ich wünsche mir reichlich Kommentare mit Bezugsquellen aller möglichen Asynchronmotoren mit Getriebe und Differenzial B)

1eDT160 von GETRAG





adding life to this blog!

29 07 2011

So, jetzt hab ich aber schon lange nichts mehr hier geschrieben, das soll aber nicht heissen, dass es nicht voran geht!

In der Zwischenzeit hat sich so einiges getan: meine Tochter fährt Fahrad, ich habe eine Photovoltaikfirma gegründet, die Zebra-Batterie wird nicht mehr von MES-DEA, sondern von FIAMM produziert und Lithiumakkus sind quasi nicht mehr erhältlich (nur für Millionäre).

Mittlerweile sind Millionen von Elektro-Euros und Dollars in die Automobilindustrie gepumpt worden mit, jetzt übertreibe ich schamlos, beschaulichen Ergebnis. Mit wenigen Dollars erreichen Privat”investoren” da schon wesentlich mehr:

Spass beiseite! :) Gestern bin ich Dank des Autohaus im Friedrichshain wieder intensiver für das Thema Elektromobilität senibilisiert worden und ich will das Projekt wieder neu beleben! Mein T3 wartet nämlich noch immer auf einen neuen Antriebsstrang.





Project stalled

21 05 2008

Es gibt einen Grund, weshalb gerade nichts so richtig vorangeht:

Mein Töchterchen Paula

Am 9.Mai wurde meine Tochter Paula mit 3430g und 56cm geboren :-)

Ich hoffe auf Verständnis, dass ich mich zuerst um meine Freundin und Tochter kümmern muss…





TH!NKS to come

28 04 2008

Also die Konferenz war echt gut! Nur die Politiker hätten zu Hause bleiben können;-)

Am interessantesten fand ich die deutlich zur Schau gestellte konservative Haltung von VW, dargestellt von olle Dr. Wolle Steiger, dessen Name ja über dem MEGA Direkthybrid Vortrag prangt. Von diesem sehr positiven Spirit war heute nichts mehr übrig. Es ist also ein Niedergang der deutschen Automobilindustrie zu erwarten. Positiv überrascht war ich von TH!NK und Better Place deren Vorträge deutlich positiver gefärbt waren. Interessante Kontakte konnte man auf jeden Fall machen. Herrn Dr. Clemens Fischer (ein ehemaliger Dozent von mir, mit dem ich sehr gut auskam, trotz “des falschen Unternehmens” :-) von Vattenfall hab ich dort auch gesehen, aber als ich mit Ihm kurz wegen einen Starkstromzähler vor meiner Haustür sprechen wollte war er schon weg…

LINKS WERDEN NOCH ERGÄNZT!





Fährt das Auto der Zukunft elektrisch?

18 04 2008

Am 28.04 2008 gibt es eine interessante Vortragsreihe zum Thema Elektroauto von der Bundestagsfraktion der Grünen organisiert. Es sollen so interessante Referenten kommen, wie der Norweger Jan-Olaf Willums (CEO Think Global AS), der in seinem Think City Zebra-Zellen verwenden möchte.

Die 10 Eur sind auf jeden Fall gut angelegt;-) Anmelden kann man sich noch bis 21.04.2008. Also los!





Der Elektromotor

10 04 2008

Ich muss zugeben, dass ich einigermassen geschockt war, zu lesen, was Brusa für einen Elektromotor, der zugegebenermassen qualitativ recht gut ist für eine Hausnummer aufruft:

Preis ASM1-8.24.10: 9.500 EUR

Das finde ich schon etwas gewagt. Mal so im Vergleich zu einem Dacia, an dem wohl mehr dran ist… So wird das nichts mit der Revolution. Aber das soll ja nicht der einzige Hersteller sein:-) Irgendjemand erzählte heute was von rumänischen Gabelstaplermotoren, aber derjenige behauptete auch fast alle 50ccm Roller in Deutschland hätten Viertaktmotoren…

Ich hoffe demnächst doch noch ein paar gute konkrete Angebote zu bekommen.

PS: der angebotene Wechselrichter DMC524 würde nochmal 7.900 EUR kosten:-(








Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.